Schlossbrauerei Au-Hallertau – Schnee Bock

Von allem Guten viel. So kann man den schweren dunklen Bock zusammenfassen. Aber vielleicht bin ich nach einer halben Flasche auch nicht mehr im 100%igen Vollbesitz meiner geistigen Kräfte. Dafür wurden bis auf die letzte alle Geschmacksknospen bespielt mit blumigen Hopfennoten und kaffeeesken Dunkelmalzaromen. Ein Nachtischbier. Und danach mit einer angenehmen Bettschwere ins selbige.

20130425-200728.jpg

20130425-200735.jpg

20130425-200742.jpg

20130425-200750.jpg

2 Gedanken zu „Schlossbrauerei Au-Hallertau – Schnee Bock“

  1. Hallo Roddi!
    Wenn du gerade in der Hallertau bist… nimm dir jedenfalls Hopfen mit! Einfach im Hopfenmuseum fragen… Und du kriegst Kontakt zu einem Hopfenbauern und kannst einkaufen. Hab’s letztes Jahr bei der Hallertauer Genossenschaft gemacht – mit diesem “Spalter Select” (3kg) brauen wir heute noch 🙂
    LG aus Österreich!
    PS.: …und ja, das Essen im Schloßbräu IST grandios 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.