Mönchshof – Bayerisch Hell

Heute mal ein Verriss! Die Kulmbacher Brauerei AG behauptet von ihrem Mönchshof Bayerisch Hell es wäre “B’sonders mild”. Das ist leider viel zu wahr. Weder mit einer frischen Hopfennote noch mit bodenständiger Malzigkeit kann das Bayerisch Hell aufwarten. Naja, Hopfenextrakt und italienisch beschriftet. Damit hat das Hell gleich zwei meiner Klischees für schlechtes Bier erfüllt, eigentlich müsste die Kulmbacher Brauerei AG jetzt nur noch im Fernsehen werben.

20130112-190358.jpg

20130112-190410.jpg

20130112-190437.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.