Kohlenmühle – Moggerla

Obwohl schön aroma-hopfig ist das Moggerla süffig mit breiten Malz- und leichten Fruchtaromen in der Hinterhand. Ein sehr lecker Bömbli, das man nicht zu kalt trinken darf, damit die Aromen sich auch entfalten können. Der Hersteller weist extra drauf hin.

Vielen Dank an den MobileMacs Hörer, der uns das zugeschickt hat. Ich weiß leider Deinen Namen nicht. Wir hatten das in Folge 107 aus gutem Grund fast ganz vernichtet, aber ich konnte noch eine Flasche für einen entspannten Test aus’m Glas sicherstellen.

20130418-202202.jpg

20130418-202215.jpg

2 Gedanken zu „Kohlenmühle – Moggerla“

Schreibe einen Kommentar zu bierlennium Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.