Hanseatische Brauerei Rostock – Rostocker Pils

Jau dat is’ herb! Das Pils erinnert mich ein wenig an ein Münchner Hell. Leider hat das Bier das altbekannte Hopfenextraktproblem, es könnte einfach etwas mehr florale Note vertragen. Aber man kann es trotzdem ganz gut trinken!

20131028-200632.jpg

20131028-200644.jpg

20131028-200655.jpg

2 Gedanken zu „Hanseatische Brauerei Rostock – Rostocker Pils“

  1. Trink mehr als eins, und du hast am nächsten Tag nen Schädel – ohne Mist. Hast du schon “M&O” aus derselben Brauerei probiert? Das geht geschmacklich eher ins Malzige, ist auf jeden Fall bekömmlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.